SOFTWARE

Extrusionsprozesse

Technische Beratung für Extrusionsprozesse

Durch die Nähe zur Industrie bietet das KTP als Dienstleistung auch die technsiche Beratung von Extrusionsprozessen an. Hierbei kommt uns unser umfangreicher Maschinenpark entgegen, sodass für die unterschiedlichsten Problemstellungen ein Modellaufbau generiert werden kann.

Beginnend an der Spitze der des Extruders unterstützt das KTP Sie bei der Auslegung von Werkzeugen aller Art. Hierfür verfügt das Institut über ein großes Portfolio an Auslegungssoftware aus eigenem Haus sowie von externen Partnern

Unsere Mitarbeiter führen für Sie die Bemusterung neuer Materialien durch. Das Verarbeitungslabor verfügt für diese Zwecke über eine Flachfolien-, Blasfolien-, Rohrextrusions- oder auch Compoundieranlage. Dadurch können auch mit geringen Mengen an Material aussagekräftige Testmuster erstellt werden.

Die Steigerung der Effizienz der Folgeeinrichtungen wie z.B. der Kalibrierung oder der Vulkanisierung gehört ebenfalls zu unserem Leistungsspektrum. Verschiedene Messeinrichtungen ermöglichen hier die Ermittlung aussagekräftiger Werte zur Optimierung der Prozesse.

Das Einrieselverhalten des Materials in den Extruder ist oftmals die Grenze des Massedurchsatzes. Daher bietet das KTP eine Optimierung der Leistung der Einzugszone an, welche sich auf bewährte Modelle stützt.

Neben oben genannten Dienstleistungen unterstützen wir Sie bei Ihren individuellen Problemstellungen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Simulationssoftware:

Kontakt

F. Brüning, M.Sc.

F. Brüning, M.Sc.

Geschäftsführer

Kunststofftechnik Paderborn gGmbH
Universität Paderborn
Pohlweg 47-49
D-33098 Paderborn

Tel.: 05251/60-3837
E-Mail: info@ktp-software.de

2 + 14 =

F. Brüning, M. Sc.

Geschäftsführer

Kunststofftechnik Paderborn gGmbH
Universität Paderborn
Pohlweg 47-49
D-33098 Paderborn

Tel.: 05251/60-3837
E-Mail: info@ktp-software.de

7 + 3 =