Laboranalysen

Die technologisch moderne Ausstattung unserer Prüflabore ermöglicht die Bereitstellung von fundierten und zuverlässigen Ergebnissen, die Sie in der Entwicklung und Optimierung von Werkstoffen, Produkten und Prozessen, der Qualitätssicherung und der systematischen Fehler- und Schadensanalyse unterstützen.

Die enge Verzahnung zwischen den laboranalytisch ermittelten Materialkennwerten und den Softwaretools der Kunststofftechnik Paderborn legt den Grundstein für direkt durchführbare Simulationsprozesse im Anschluss an die Materialanalyse.

Als Ergänzung zu Prüfungen nach nationalen und internationalen Standards profitieren Sie bei individuellen Fragestellungen von maßgeschneiderten Lösungsoptionen. Eine Übersicht aus unserem Leistungsspektrum finden Sie in der Detaildarstellung.

Physikalische Prüfverfahren

Dichtebestimmungen

  • Schüttdichtebestimmung (DIN EN ISO 60)
  • Dichtebestimmung an Kunststoff-Schmelzen mit Hochdruckkapillar-Rheometer (pvT)

Rheologische Prüfverfahren

Massen- und Volumenschmelzindex (MFR / MVR)

  • nach DIN EN ISO 1133

Viskositätsbestimmung am Hochdruckkapillarrheometer

  • nach DIN 53014

Bestimmung der Lösungsviskosität

  • Materialtypen PET, PA, PBT, PC

Thermische Prüfverfahren

Differential Scanning Calorimetry (DSC) (DIN EN ISO 11357)

  • Wärmeumsatz, Kristallinität, Kristallitschmelzbereich
  • Glasübergangstemperatur, Oxidationsstabilität, reaktionskinetische Daten
  • spezifische Wärme
  • Enthalpie

Ermittlung der Temperatur- und Wärmeleitfähigkeit von Festkörpern und Schmelzen

  • nach DIN EN ISO 22007-1 / DIN EN 821-2

Viele unserer Kunden bestellen bei uns diesen Materialdatensatz mit einer individuellen Beratung zu den sinnvollerweise zu wählenden Temperaturen und bekommen entsprechend weiteres Feedback zur Ergebnisgüte der verschiedenen Messungen.

Unser komplettes Portfolio an Materialanalysen finden Sie hier.

Kontakt

F. Brüning, M.Sc.

F. Brüning, M.Sc.

Geschäftsführer

Kunststofftechnik Paderborn gGmbH
Universität Paderborn
Pohlweg 47-49
D-33098 Paderborn

Tel.: 05251/60-3837
E-Mail: info@ktp-software.de

10 + 4 =

F. Brüning, M. Sc.

Geschäftsführer

Kunststofftechnik Paderborn gGmbH
Universität Paderborn
Pohlweg 47-49
D-33098 Paderborn

Tel.: 05251/60-3837
E-Mail: info@ktp-software.de

1 + 13 =